Tierarztpraxis Am Schörberg
Tierarztpraxis Am Schörberg

Unser Leistungsspektrum

Allgemeinmedizinische Untersuchungen

Lahmheitsuntersuchungen

Chippen,Impfen,Wurm & Co

Kastration

Gynäkologie

Zahnbehandlungen

Augenuntersuchung

Eigenblutbehandlung mit ACP bei Sehnen- und Bänderverletzungen sowie Arthrosen

Matrixtherapie

Turniertierarzt

 

Ist Ihr Tier bereits erkrankt, kümmere ich mich um eine schnelle und möglichst schonende Behandlung. In vielen Fällen können regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen dazu beitragen, Krankheiten im Frühstadium zu erkennen und gezielt zu bekämpfen.

Unsere Leistungen

ACP - Autologous Conditioned Plasma

ist eine körpereigene Substanz, die zur Behandlung von Sehen- und Bänderverletzungen sowie gering- bis mittelgradigen Arthrosen verwendet werden kann.

Das Blut von Mensch und Tier enthält eine Vielzahl von Bestandteilen der Blutplättchen (Thrombozyten) u.a. Wachstumsfaktoren, die Heilungsprozesse und Aufbauprozesse in geschädigten Geweben (Sehnen, Bänder,Gelenksknorpel) fördern.Durch die Aufbereitung des Blutes in Autologous Conditioned Plasma sind bis zu 4mal mehr Wachstumsfaktoren enthalten als im unbearbeiteten Blut.

Mit Hilfe modernster Technik und einer speziellen Zentrifuge der Firma Arthrex, die auf jahrelange Erfahrung in der Sportmedizin zurückblicken kann, wird das Blut zur ACP-Therapie zentrifugiert.Dafür sind keine chemischen Zusätzen erforderlich wie bei anderen momentan am Markt erhältlichen ACP-Kits.D.h. es handelt sich um eine 100% körpereigene Substanz.

Die ACP-Therapie mit Eigenblut ist ein risikoarmes Verfahren, daß im Allgemeinen ein geringes Allergie- bzw. Unverträglichkeitspotential birgt.

 

                                      1.Blutabnahme

                                      2.Zentrifugieren

                                                                            3.Injektion im geschädigten Bereich

                                                                       (Sehne, Bandstruktur, Muskulatur, Gelenk)                                       

 

Matrix-Rhythmus-Therapie

dient der Schmerzlinderung und fördert Heilungsprozesse bei Muskel- und Sehenverletzungen.

Die Zellen im Körper schwingen in einem Rhythmus in der Matrix, wenn der Körper gesund ist.Die Matrix dient der Versorgung der Zelle mit Nährstoffen und dem Abtransport von Schadstoffen.Kommt es zu Störungen verlangsamen sich die Schwingungen, Schadstoffe sammeln sich an und Nährstoffe können nicht mehr im benötigten Ausmaß angeboten werden.

Das Matrix-Rhythmus-Therapiegerät besitzt einen elektrisch betriebenen Schwingungsgeber mit asymmetrischen Kopf, der mechanisch Schwingungen erzeugt.Durch Auflegen entsteht ein Wellenmuster, das sich im Körper ausbreitet und die Zellen wieder ganzheitlich schwingen läßt und deren Stoffwechsel aktiviert, somit auch tiefenwirksam ist.

Eingesetzt wird die Therapie zur Rehabilitation bei Muskel- und Sehnenverletzungen, bei Faszienverklebungen, Muskelverhärtungen und Rückenproblemen und Regeneration nach Trainingseinheiten und Turnieren.

 

 

 

Laboruntersuchungen

  • Blutuntersuchungen
  • Untersuchung auf Pilze und Bakterien
  • Mikroskopische Untersuchungen auf verschiedenste Parasiten in Blut, Kot oder auf der Haut

Bilder

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an unter +43 6767056065+43 6767056065 oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierarztpraxis